5.12.2013 Deutschland schaut nach Berlin

Das Magazin, der Focus, berichtet über Zweckentfremdung von Wohnraum

Die Journalistin Philline Litzmann aus München recherchierte über das Zweckentfremdungsverbot in Berlin. Sie kommt zum Ergebnis, dass das Gesetz die Berufsfreiheit massiv einschränke. Sie sehe das Überleben der Berufsgruppe der Ferienwohnungsvermieter und -vermittler gefährdet. Mit dem Artikel wird deutlich, dass die Situation in der Hauptstadt auch in anderen Teilen Deutschlands diskutiert wird. Desto mehr sollte der Landesregierung daran etwas liegen, eine angemessene Lösung zu finden. Denn anscheinend, nimmt Berlin eine Vorreiterrolle ein.

Weiterlesen (LINK)